Schwerpunktstudium

Das Schwerpunktstudium... viel wird darüber diskutiert. 

Manche wählen einen Schwerpunkt nach der bisherigen Notengebung, manche nach Interessen, etc.

Man sollte beachten, dass der Schwerpunktbereich eine große Rolle im ersten Staatsexamen zählt - immerhin zählt das Ergebnis der Schwerpunktbereichsprüfung 30 Prozent! Zudem kann der Schwerpunkt einem im Beruf hilfreich sein... also sollte man sich genau überlegen, welchen Schwerpunkt man wählt. 

Was viele nicht wissen: man muss den Schwerpunkt nicht direkt im Anschluss an das Grundstudium absolvieren! Man kann auch erst "nur so" alle großen Übungen machen und direkt ins Examen gehen - den Schwerpunkt würde man dann dranhängen.

Für manche, die einen "exotischeren" Schwerpunkt wählen möchten, vielleicht eine gute Alternative, damit man im Stoff des Examens bleibt und nach dem Schwerpuntkstudium nicht erst wieder mühsam erarbeiten muss. 

 

Weitere Informationen zum Schwerpunktstudium findet ihr auf der Homepage des Dekanats.

Detaillierte Informationen zu den angebotenen Schwerpunkten an unserer Fakultät folgen auf den nächsten Seiten.