SP 8 - Gesundheitsrecht

Der Schwerpunktbereich Gesundheitsrecht beinhaltet sowohl Komponenten aus dem Zivil- und Strafecht als auch aus dem Öffentlichen Recht. Das Gesundheitsrecht ist weiter gefasst als das Medizinrecht. Es hat neben den Kernfächern des Gesundheitsrechts (Sozialversicherungsrecht, Arzthaftungsrecht, Medizinstrafrecht) auch das die Gesundheitsberufe und die Leistungserbringer betreffende Recht zum Inhalt. Hierbei geht es unter anderem um Qualitätssicherung, Vergütung und außergerichtliche Konfliktlösungen. Aus der Breite des Rechtsgebiets werden das Privatversi-cherungsrecht (private Krankenversicherung) sowie – im Rahmen der Vorlesung Familienrecht – weitere Bezüge zum Gesundheitsrecht (insbesondere Abstammungsrecht und moderne Fortpflan-zungsmedizin) unterrichtet. Neben der Rechtslage in Deutschland werden auch die europarechtlichen Bezüge thematisiert. 

Weitere Informationen zu diesem Schwerpunkt findet man auf der Homepage von Prof. Dr. Schäfer (als pdf-Datei) sowie auf der Homepage des Intituts für Sozialrecht und Sozialpolitik in Europa unter der Rubrik "SPB 8 - Gesundheitsrecht".


Koordinatoren:
Prof. Dr. Gerhard Igl / Prof. Dr. Frank L. Schäfer