Wahlen 2020


Trotz allen Widrigkeiten stehen die Uniwahlen wie geplant vor der Tür und die unterschiedlichen Gremien sind neu zu besetzen. So auch die Fachschaftsvertretung und der Konvent. Hier findet Ihr die offizielle Wahlbekanntmachung und hier weitere Infos zu den Wahlen der Fachschaftsvertretung allgemein.

Vom 4. Juni 2020, 12:00 Uhr bis zum 17. Juni 2020, 17:00 Uhr könnt Ihr Eure Stimme abgeben und mitbestimmen, wer Euch künftig in den unterschiedlichsten Gremien der Uni vertritt! 

Ihr habt bei der Wahl nur eine Stimme und könnt daher auch nur für eine Kandidatin*einen Kandidaten abstimmen. Überlegt Euch also gut, wem Ihr Eure Stimme geben möchtet.

Damit Ihr auch wisst, mit wem Ihr's zu tun hab, stellen sich die Kandidat*innen hier vor:

 

01 | MARIA KERSCH

Bild von Maria

 

Moin!

Mein Name ist Maria, bin 23 Jahre alt und studiere seit 3 Jahren Jura in Kiel. Sowie die letzten zwei Jahre möchte ich auch das kommende Amtsjahr Teil der Fachschaft Jura sein und mich für die Interessen der Studierenden einsetzen. Besonders politische Themen wie beispielsweise Fairness im Studium sind mir wichtig. Das letzte Jahr als stellvertretende Fachschaftssprecherin hat mir gezeigt, wie viel Einfluss die Fachschaft im Bereich Hochschulpolitik haben kann. Auch hier möchte ich meine Erfahrungen erweitern und zugleich weitergeben, um das Studium für uns studierendenfreundlicher zu gestalten. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und das Teamwork sowie hoffentlich positive Entwicklungen!
 

02 | SALMA NOORI

Bild von Salma


Hey liebe Studies, 

ich bin Salma (22) und komme ursprünglich aus Hamburg. Für das Studium bin ich nach Kiel gezogen und derzeit befinde ich mich im Endspurt des Schwerpunktbereichsstudiums Familien- und Erbrecht. 

Bereits im vergangenen (Amts-)Jahr durfte ich mich in der Fachschaft engagieren und einbringen; umso mehr würde ich mich über eine Wiederwahl freuen, um euch das Studierendenleben zu erleichtern, sei es bspw. durch die digitale Bereitstellung von Protokollen oder Klausuren. 

Selbstverständlich dürfen dabei die spaßigen Veranstaltungen im Ausgleich zum stressigen Alltag eines Jurastudenten nicht zu kurz kommen. Veranstaltungen, wie das Sommerfest, Beerpong-Turnier und die berühmte O-Woche der Jura-Fachschaft sollen weiterhin gefördert und für euch noch interessanter gestaltet werden. 

Ich freue mich auf bevorstehende Veranstaltungen und Arbeiten für und mit euch !  


Liebe Grüße 

Salma :-)


 

03 | JOHANNA KRAUSE

Bild von Johanna


Hey!

Mein Name ist Johanna, ich bin 22 und studiere jetzt im 6. Semester Jura an der CAU. Ich durfte euch bereits im letzten Amtsjahr in der Fachschaft vertreten, konnte schon einiges an Erfahrungen sammeln und hatte zudem viel Spaß an der Fachschaftsarbeit. Gerade in diesen Zeiten, mit den vielen neuen Regelungen zur digitalen Lehre etc. ist es bedeutend, dass wir als Fachschaftsvertretung die Interessen der Studierenden nach außen tragen können und damit die Fairness im Studium wahren. In solchen politischen Belangen möchte ich euch gerne auch im nächsten Amtsjahr wieder vertreten. Es ist mir sehr wichtig auch weiter eng mit euch zusammenzuarbeiten, Ansprechpartnerin für Fragen oder Anregungen zu sein und euch das Studium (zumindest bei dem ganzen organisatorischen Kram) ein bisschen leichter zu machen. Ich freue mich auf das nächste Jahr und die hoffentlich gute Zusammenarbeit!

04 | MELANIE JESSEN

Bild von Melanie


Moin ihr Lieben, 

ich bin Melanie und studiere jetzt im 6. Semester Jura an der CAU. 

Seit einem Jahr bin ich in der Fachschaft und jongliere zwischen Job, Studium und Fachschaft. Es ist nicht immer einfach alles unter einen Hut zu bekommen, aber die Arbeit innerhalb der Fachschaft und Ansprechpartnerin für euch zu sein, macht einfach viel Spaß. 

Mir liegt es am Herzen euch das Studium ein Stück zu erleichtern, ob durch das Klausurenarchiv oder politische Themen. Auch in der jetzigen Situation habe ich bemerkt wie viel wir als Fachschaft erreichen können. 

Deshalb freue ich mich auf das nächste Jahr und die hoffentlich gute Zusammenarbeit. 

Eure Melanie


 

05 | DENNIS HENNERSDORF

Bild von Dennis


Moin,

ich bin Dennis (22) und komme aus dem schönen Aachen. Inzwischen studiere ich nun seit 6 Semestern in Kiel.

Schon letztes Jahr konnte ich mich dank Euch in der Fachschaft engagieren und möchte mich nun weiter für Euch einsetzen.

Im letzten Jahr habe ich dank der Fachschaftsarbeit viele neue Personen kennen gelernt und neue Erfahrungen gesammelt. Diese Erfahrungen möchte ich nun weiter einbringen, um euch das sonst so stressige Studium so angenehm wie möglich zu gestalten, sei es in der vorlesungsfreien Zeit den Spaßfaktor durch diverse Veranstaltungen weiterhin zu garantieren oder Euch durch verschiedene Infoveranstaltungen den Weg bis hin zum Examen zu erleichtern

Über eine Stimme würden ich mich sehr freuen,

Dennis


 

06 | JOHANNA RECKFORT

Bild von Johanna


Moin, ich bin Johanna (23) und schon seit zwei Jahren in der Fachschaft tätig. In dieser Zeit ist mir die Fachschaftsarbeit sehr ans Herz gewachsen, sodass ich diese gerne neben der Examensvorbereitung weiterführen möchte.

Neben meiner Tätigkeit als Finanzerin war mir der Kontakt zu den Studierenden besonders wichtig, sei es um als Ansprechpartner für ihre Fragen und Sorgen zur Verfügung zu stehen oder sich für ihre Interessen einzusetzen.

Ebenfalls hat mir die Zusammenarbeit mit anderen Fachschaften aus ganz Deutschland viel Spaß bereitet, sodass ich auch in Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit dem Bundesverband rechtswissenschaftlicher Fachschaften (BRF) anstrebe.

Ich würde mich gerne weiterhin dafür einsetzen, dass der Austausch zwischen den Studierenden und der Fachschaftsvertretung ausgebaut wird und mich dafür stark machen, dass die begonnenen Arbeiten, insbesondere bezüglich der juristischen Ausbildung und weiterer Infoveranstaltungen, fortgeführt werden.

Desweiteren möchte ich als Ansprechpartner zur Verfügung stehen und euch mit den Erfahrungen, die ich im Laufe des Studiums und der Fachschaftsarbeit gesammelt habe, weiterhelfen.
 

07 | SINJA SLAWIG

Bild von Sinja


Moin ihr Lieben!

Ich heiße Sinja, bin 23 Jahre alt und befinde mich derzeit im 4. Fachsemester. Vor 3 Jahren bin ich zum Studieren nach Kiel gezogen und habe mich nach ca. 1,5 Semestern dazu entschieden nochmal den Studiengang zu wechseln. Definitiv die richtige Entscheidung! 

Ich habe mich bereits letztes Jahr in der Fachschaft engagieren dürfen und würde dies sehr gerne fortführen. Es ist sicherlich offensichtlich, dass die nächste Zeit eine große Herausforderung für uns alle darstellt, ich bin mir aber auch sicher, dass wir die Semester schön gestalten werden! 

Es ist mir außerdem ein großes Anliegen den neuen Erstsemestern den Start ins Studium so entspannt und übersichtlich wie nur möglich zu gestalten! Ich glaube wir wissen alle, wie verwirrend die erste Zeit an der Uni sein kann. Auch wenn es Fragen bezüglich eines Studiengangwechsels geben sollte, stehe ich gerne zur Verfügung! 

Ich freue mich riesig über eure Stimmen und zwei tolle kommende Semester!

08 | JULIEN HINKEL

Bild von Julien


Moin zusammen!

Mein Name ist Julien und ich bin 19 Jahre alt und im vierten Semester an der CAU. Geboren bin ich in Lübeck und habe folglich mein ganzes Leben den Norden gelebt und geliebt. Mit der Wahl in die Fachschaft wäre es für mich die zweite Amtszeit, nachdem ich bereits das letzte ganze Jahr die Ehre hatte mich für die Interessen der Studierenden der Rechtswissenschaft einzusetzen!

Mit einer Wiederwahl möchte ich da anknüpfen, wo ich aufgehört habe: eine gute und faire Studienzeit ermöglichen, bei der Spaß und Freizeit nicht zu kurz kommt. Gerade jetzt, wo die Situation keine einfache ist und wohl noch eine Weile andauern wird ist es wichtig Leute zu haben, die Erfahrung mitbringen und diese auch einsetzen können. Klassiker wie die "Recht auf Rausch" Partys oder das Beerpong-Turnier sollen genauso erfolgreich weitergeführt werden, wie bisher auch und sogar noch getoppt werden.

Darüber hinaus will ich als Teil der "Studentischen Rechtsberatung Kiel", die unter Michel Seer in der letzten Amtsperiode gegründet wurde, mich auch weiter ehrenamtlich für Alle einsetzen, denen ich helfen kann. Egal, ob es um Fragen rund um ZPs oder Schwerpunkt geht oder um andere Sachen, die sie beschäftigen - sei es das ZP-Archiv, Klausurenblöcke oder einfach eine Nachfrage bezüglich des Studiums! Ich will den Studierenden, egal ob Ersti oder kurz vorm Examen, assistieren und zwar genau dort, wo sie es benötigen.

Es würde mich freuen, wenn ich euch ein weiteres Jahr zur Seite stehen darf und als Teil der Fachschaft euer Ansprechpartner Nummer 1 sein darf.

Euer Julien


 

09 | MERLE STOBINSKI

Bild von Merle


Moin, 

ich bin Merle, 21 Jahre alt, studiere derzeit im sechsten Semester und möchte mich für Euch in der Fachschaft einsetzen. 

Bereits im letzten Jahr war ich in der Fachschaft aktiv und würde dies gerne noch ein weiteres Jahr für Euch sein. Ich freue mich auf ein neues, spannendes und herausforderndes Jahr mit und für Euch. 

Habt weiterhin viel Erfolg in einem außergewöhnlichen Semester!

Merle


 

10 | MICHEL FABIAN SEER

Bild von Michel


Moin!

Mein Name ist Michel F. Seer, ich studiere im 4. Semester und bin mittlerweile seit einem Jahr in Fachschaft. Vergangenes Jahr trat ich mit der Idee an, durch die Gründung Bild von Michel mit Tequilaeiner studentischen Rechtsberatung unserer Fakultät etwas neues hinzuzufügen. Ich bin froh, dass nach langer Zeit diese Idee verwirklicht werden konnte. In der nächsten Fachschaft möchte ich auch weiterhin dafür kämpfen, dass durch Veranstaltungen, wie das Beer-Pong-Turnier oder die Partys, und durch die anderen Angebote der Fachschaft unser Studienalltag verbessert wird. Ich möchte, dass ihr durch die Fachschaft trotz unseres Jura Studiums spaßige Erfahrungen (siehe unteres Bild) erfahrt.

Von daher würde ich mich freuen, wenn du mir deine Stimme gibst!

Alles Gute

Euer Michel

11 | HANNAH SCHWERDTFEGER

Bild von Hannah


Moin! 

Mein Name ist Hannah (22) und ich studiere Jura im 4. Semester. 

Seit 3 Jahren wohne ich jetzt schon in Kiel und habe vor dem Jura Studium Luft in den Naturwissenschaften geschnuppert. 

Besonders an der Arbeit der Fachschaft interessiert mich das Organisieren von Veranstaltungen, wie z.B. O-Woche, Buchnachmittag für die Ersties und das Beerpong Turnier, und das möchte ich auch in dem nächsten Amtsjahr  für euch machen!  Des weitern stehen der Umzug ins Juridicum und natürlich die weitere Bewältigung der Corona Krise und dessen Folgen an. Aber auch ein weiteres Juristenkino soll für das kommende Amtsjahr geplant werden. 

Ich freue mich auf ein spannendes Jahr!

Eure Hannah


 

12 | SIMGE GÜVENC

Bild von Simge

Hallo ihr Lieben, 

ich bin Simge (23), momentan im 6. Semester und komme aus Lübeck. 

Ich möchte mich gerne ein weiteres Jahr in der Fachschaft einbringen. 

Bereits im letzten Amtsjahr hat mir die Fachschaftsarbeit unglaublich viel Spaß gemacht. 

Ganz besonders liegt mir die Einführung einer Abschlussfeier am Herzen. Bereits im letzten Amtsjahr gab es diesbezüglich erste Schritte. Gerne würde ich diesen Plan im nächsten Amtsjahr umsetzen. 

Weiterhin würde ich mich gerne an der Erweiterung des Klausurenarchivs und an neuen Infoveranstaltungen bspw. zum Referendariat oder zur Examensvorbereitung beteiligen. 

Ich freue mich auf eure Stimmen!
 

13 | BETÜL SELIN CELIK

Bild von Betül


Hey ihr, 

ich bin Betül (21) und möchte mich für euch in der Fachschaft einsetzten!

Ich studiere nun schon seit 4 Semestern in Kiel und bin sehr zufrieden, mich für die schöne Stadt im Norden entschieden zu haben!

Da das Jurastudium stressig und am Anfang etwas unübersichtlich wirken kann, möchte ich für euch als Ansprechperson da sein und mich euch gemeinsam alle Hürden meistern!

Um eine ausgeglichene Balance zu haben, darf neben dem Studium nicht auf Spaß verzichtet werde! Dafür möchte ich für euch Veranstaltungen wie etwa das Beer- Pong Turnier oder das jährliche Sommerfest weiterführen und erweitern! 

Ich freue mich auf die Arbeit mit und für euch! 

Betül
 

14 | JACQUELINE DUNKER

Bild von Jacko


Moin,

ich bin Jacko, 22 Jahre alt und bin aktuell im 6. Semester. Die aktuelle Lage ist mit sehr viel Unsicherheiten verbunden, weshalb ich mich vor allem jetzt für die Interessen der Studierenden einsetzen möchte. Besonders wichtig ist mir die Verbesserung unserer Studienbedingungen. Aus diesem Grund möchte ich vor allem im Bereich der Hochschulpolitik aktiv werden. Über die zukünftige Zusammenarbeit mit den anderen Fachschaftler*innen freue ich mich sehr.

Jacko
 

15 | SIEWER KARIM

Bild von Siewer


Hey,

ich bin Siewer aus dem 6. Semester und möchte gerne ein Teil der Fachschaft werden. Nach meinem Abitur habe ich mit dem Jura Studium begonnen. Ich bin nun seit zwei Semestern an der CAU Kiel und genieße das Studienleben. Zuvor habe ich in Göttingen studiert, bin jedoch, da meine Heimatstadt Kiel ist, wieder zurück gekommen. 

Kiel hat nicht nur eine schöne Universität, sondern ist auch eine wunderschöne Stadt!

Nicht nur die Lehrveranstaltungen, sondern auch die unifreie Zeit kann man in Kiel sehr gut genießen. 

Da ich weiß, wie stressig ein Studienbeginn oder ein Uniwechsel ist, ist es mir ein Anliegen den Start mit verschiedenen Veranstaltungen zu verschönern. 

Ich freue mich sehr auf euch und hoffe, dass ich eure Stimme kriege!
 

16 | SVENJA KÜTTNER

Bild von Svenja


Ahoi,

Ich bin Svenja, 26 Jahre und aus dem 2. Semester.

Gern würde ich die Fachschaft und damit Euch nach meinen besten Möglichkeiten unterstützen. 

Das Leben spielt nicht immer so, wie man es sich vorstellt, aber man kann immer das Beste daraus machen. Und falls es bei Euch mal nicht im Studium so läuft, wie ihr Euch das vorstellt, würde ich mich freuen, mit meinem Beitrag zur Fachschaft einen Teil Euer Sorgen und Lasten von Euren Schultern zu nehmen, damit auch der Spaß im Studium nicht zu kurz kommt.

Also bis dahin!
 

17 | LASSE SCHRAMM

Bild von Lasse


Hallo ich bin Lasse Schramm, frische 24 Jahre alt, komme aus einem kleinen Kaff zwischen Kiel und Hamburg und befinde mich mit dem 6. Semester voll im Schwerpunkt.

Bevor der Spaß mit Jura los ging habe ich Politikwissenschaften studiert und freue mich sehr mich auch in diesem Bereich in der Fachschaft zu engagieren.

Zusätzlich möchte ich mich für eine noch flexiblere Gestaltung des Jura-Studiums bspw. durch digitalisierte Lernformate einsetzen.

Natürlich freue ich mich auch auf das gesamte Drumherum.
 

18 | LENA TETZLAFF

Bild von Lena


Moin,

mein Name ist Lena, ich bin 22 Jahre alt und studiere im 2. Semester. Ich komme aus der Kleinstadt Lütjenburg, dem Quell der guten Lütje Minze, in dessen Genuss der ein oder andere unter euch vielleicht auch schon kam. In meiner Freizeit betreibe ich Turniertanz (Viel Make-Up und tolle Kleider :D)

Ich möchte mich in der Fachschaft engagieren, da ich in meinem Erststudium Geschichte und Religion auf Lehramt, in der Fachschaft Geschichte bereits für die Studierendenschaft gearbeitet habe und es super viel Spaß gemacht hat Partys, Fahrten zu organisieren und den Kontakt zwischen Lehrenden und Studierenden zu knüpfen.

Ich möchte gerne an der Arbeit der Fachschaft anknüpfen und die Infoveranstaltungen und Freizeitaktivitäten wie Beerpong Turnier mitgestalten. Weitere wichtige Themenfelder sind für mich die optimale Vorbereitung auf das Examen mithilfe von transparenten Examensprotokollen, gemeinsamen Lerngruppen etc., der Wunsch die Möglichkeit eines integrierten Bachelors an unserer Uni und als Ansprechpartner für Studierende zu stehen, die wie ich nicht den direkten Weg in das Jurastudium gefunden haben und generell mit Entbehrungen und Unsicherheiten zu kämpfen haben. Ihr seid nicht alleine.

Ich möchte die neuen Erstis gebührend mit einer abwechslungsreichen O-Woche begrüßen und ihnen den Start ins Studium erleichtern.

Nutzt eure Stimme, um euer Studium mitzugestalten. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit euch.

Lena
 

19 | DILAN AKHAN

Bild von Dilan


Moin,

Ich heiße Dilan, bin 21 Jahre alt und studiere derzeit im 4. Semester Jura hier im geliebten Kiel. Ursprünglich komme ich aus Hamburg, wollte aber zum Studieren die Hafenstadt verlassen. 

Als Bindeglied zwischen Dozenten und Studierenden möchte ich mich bei der Kommunikation im Fachschaftsrat einsetzen und einen Teil zur Gestaltung und Entwicklung des Studienganges beitragen. Bei Problemen oder auch Fragen möchte ich als Ansprechpartnerin euch zur Seite stehen und Orientierungsmöglichkeiten bieten. Zudem würde ich die Möglichkeit wahrnehmen wollen mich für die Interessen der Studierenden einzusetzen.

Abseits von der Lernerei ist es mir auch wichtig Studenten eine Abwechslung anzubieten durch verschiedene Veranstaltungen, welche von der Fachschaft organisiert werden.

Insbesondere ist mir der Ausbau der Sprechzeiten des Fachschaftsbüros wichtig, wofür ich mich einsetzen möchte. Außerdem steht bald der Umzug ins Juridicum an und hierbei ist für uns Studierende die Mitgestaltung der fachlichen Ausstattung äußerst wichtig, wofür ich mich stark machen möchte.

Deshalb freue ich mich auf die Zusammenarbeit und über jede Stimme von euch.

 Eure Dilan
 

20 | MONA SCHOKORI

Bild von Mona


Hallo allerseits! 

Ich heiße Mona, bin 23 Jahre alt und befinde mich im 6. Semester 

Ursprünglich komme ich aus Hamburg, bin aber für das Studium nach Kiel gezogen. 

Das Jurastudium kann anfangs super stressig sein, vor allem wenn man gerade in eine andere Stadt gezogen ist und keinen kennt. Deshalb ist es für mich umso wichtiger euch einen angenehmeren Start ins Studium zu ermöglichen und für eure Fragen zur Verfügung zu stehen.

Im Laufe meines Studiums fehlte mir ein Digitales Angebot der Fachschaft, weshalb ich mich um ein digitalisiertes Klausurenarchiv kümmern möchte, um euch den langen Weg zur Fachschaft zu ersparen.

Ich möchte uns die Möglichkeit geben, jeder Zeit die notwendigen Klausuren, Schwerpunktsarbeiten oder Examensprotokolle in Anspruch zu nehmen.

Ich habe immer ein offenes Ohr und würde mich freuen euch bei eurem Weg zu unterstützen und zu helfen.

Mona
 

21 | HANS-CHRISTIAN PETERSEN

Bild von Hans-Christian


Moin, mein Name ist Hans-Christian Petersen (20) ich bin im 2. Semester und wohne in Kiel. Ursprünglich komme ich aus dem schönen Nordfriesland, aus Niebüll, dem Porsche Auffahrort für Sylt.

Mit der Fachschaft bin ich durch die Website und die Orientierungswoche in Kontakt gekommen, und durfte dann auch an der legendären Erstifahrt nach Sehlendorf teilnehmen.

In der Fachschaft würde ich mich gerne dafür einsetzten das der Start ins Studium wie bisher gut abläuft und dabei natürlich auch helfen und die Prozesse zu verbessern. Bei Problemen möchte ich gerne für euch da sein und euch durch das Studium helfen. Viele sagen der Spaß darf nicht zu kurz kommen, das ist bei mir auch der Fall. Ich möchte mich für ein großes Flankyballtunier einsetzten, das im schönsten Sommer stattfinden soll.

Ich würde mich freuen wenn ihr mich wählen würdet, sonst noch weiterhin ein erfolgreiches Semester und ein noch erfolgreicheres Studium, euer

Hans-Christian Petersen
 

22 | LASSE DIRK BARBER

Bild von Lasse

Moinsens, 

Ich bin Lasse (19) und komme aus dem schönen Rendsburg am Nord-Ostsee-Kanal. Wer mich kennt, weiß, dass ich Jurastudent und vor allem Norddeutscher mit Leib und Seele bin. Auch wenn euch ein einfacher Steckbrief das gar nicht vermitteln kann, könnte es für mich tatsächlich keinen besseren Studienort als die CAU zu Kiel geben. Für meine und für eure eigenen Überzeugungen Jurastudent*in an der CAU zu sein, möchte ich mit eurer Hilfe einstehen! 

Ich finde, dass gerade in der aktuellen Situation der persönliche Rückhalt durch eine engagierte Fachschaftsvertretung essentiell wichtig ist. Gerne möchte ich mich deshalb tatkräftig einbringen! 

Ganz besonders wichtig ist mir hier die Aufrechterhaltung des Informationsflusses von universitärer Seite zu uns und umgekehrt, sowie die Mitwirkung an der Ausgestaltung zukünftiger Möglichkeiten für den Lehrbetrieb, die unseren Bedürfnissen auch weiterhin in ordentlicher Weise gerecht werden. Zusätzlich möchte ich mit dafür sorgen, dass den kommenden Erstsemester*innen im Oktober der Start ins Studium ähnlich unbeschwert und mit viel Spaß ermöglicht wird.

Spaß ist ein gutes Stichwort -denn eins war für mich nach der O-Woche, dem Beerpong Turnier, der Fachschaftsparty und schließlich der legendären Ersti-Fahrt klar: So geht Abriss und das können wir richtig gut! Dass wir das so auch weiterhin so gut können, ist mir eine persönliche Herzensangelegenheit. Dementsprechend soll das bereits bestehende, sehr coole Angebot je nach Möglichkeit erhalten und durch eure Ideen erweitert oder verändert werden.

Ich freue mich auf eure Ideen und eure Stimme!

Euer Lasse
 

23 | ZEEBHA KARIMI

Bild von Zeebha


Hallo ihr Lieben,

ich bin Zeebha (20) und komme aus Schleswig-Holstein. Schon seit 4 Semestern bin ich an der Uni Kiel und unter euch Jura Studierenden. Dieses Jahr würde ich mich gerne in der Fachschaft engagieren, um mit meiner bislang gewonnenen Erfahrung, euch den Studierenden-Alltag ein wenig einfacher zu gestalten.

Das Jura Studium ist durchaus stressig und anspruchsvoll, doch um dem ein wenig entgegenzuwirken möchte ich mich für die schon bestehenden Informationsveranstaltungen, wie die über Hausarbeiten, den Schwerpunkt und die Infoveranstaltungen für Erstis einsetzen und diese noch weiter fördern. Dies alles sollte natürlich, falls nicht anders möglich, auch online weitergeführt werden, sodass man zumindest neben der ganzen Lernmaterie einen groben Überblick über die einen in der Zukunft erwartenden Ereignisse beibehält.

Um aber in die Theorie ein wenig Abwechslung einzubringen, möchte ich mich für weitere Austauschprogramme einsetzen und natürlich auch unsere traditionelle Ersti-Fahrt beibehalten, wodurch ihr euch auch gegenseitig kennenlernt und durch die dort gewonnene Gemeinschaft besser und motivierter durchs Studium kommt.

Dies alles ist natürlich nur möglich, wenn sich die momentane Lage, in welcher wir uns alle befinden, bessert und wir wie gewohnt weitermachen können. Bis dahin will ich dies als Teil der Fachschaft als meine Aufgabe sehen aktuelle Hürden, wie das Schreiben von Klausuren, mögliche Verschiebungen oder Verlängerungen von Fristen und mögliche Digitalisierungen von Veranstaltungen zu unser aller Vorteil auszuarbeiten und auf alle noch offenen Fragen Antworten zu finden oder diese gemeinsam mit euch und für uns zu erarbeiten. Bis dahin aber heißt es Geduld haben und hoffen, dass die Programme mit praktischem Bezug schon bald wieder ermöglicht werden können. An erster Stelle steht jedoch die Gesundheit, also bleibt gesund und fleißig von zu Hause aus!

Liebe Grüße, 

Zeebha
 

24 | NELE GREHN

Foto von Nele


Moin,

ich bin Nele (21) und komme aus Kiel. Ich studiere seit sechs Semestern an der Uni Kiel, wovon ich die letzten zwei Semester in Lyon, in Frankreich, studiert habe. 

Die Fachschaft hat mich in Kiel schon seit der O-Woche begleitet und dafür gesorgt, dass mir der Einstieg ins Studium leicht gefallen ist, da sie bei Fragen immer für einen da war. Dafür möchte ich jetzt was zurückgeben. 

Gerade in Zeiten wie diesen merkt man, wie wichtig ein Ansprechpartner für die Studenten ist und vor allem, dass die Digitalisierung an der Uni Kiel noch nicht sehr weit vorangeschritten ist im Vergleich zu anderen Universitäten. Ich möchte mich dafür einsetzten, dass die Digitalisierung an unserer Fakultät weiter voranschreitet.

Des Weiteren möchte ich mich für eine Internationalisierung des Studiums einsetzten und die Optionen, die die Studenten während ihres Studiums haben, transparenter machen.

Ich bin auch immer offen für eure Anregungen und Ideen. Kommt damit gerne zu mir. 

Über ein Kreuz neben meinem Namen würde ich mich freuen! 

Nele
 

25 | TIM RUDOLPH