Wahl des Fakultätskonvents


Der Fakultätskonvent entscheidet in allen wichtigen Angelegenheiten der Rechtswissenschaftlichen Fakultät. Ihm gehören neben den zwei studentischen Vertreter*innen, die ihr jetzt wählen könnt, auch noch zwei Vertreter*innen aus der Mitgliedergruppe des wissenschaftlichen Dienstes (eure AG-Leiter etc.), ein*e Vertreter*in des nichtwissenschaftlichen Dienstes (Verwaltungsangestellte, bspw. die Sekretärinnen) sowie sieben Professor*innen an (inkl. des Dekans). Der Konvent tagt in der Regel einmal im Monat. Themen sind u.a. das neue Juridicum, die Berufung neuer Professor*innen sowie sämtliche Studiums- und Verwaltungsangelegenheiten, die die rechtswissenschaftliche Fakultät betreffen.

Für die studentischen Vertreter*innen hat die Fachschaftvertretung Jura eine eigene Liste eingereicht, um so einen der Studierenden-Posten zu besetzen. Eine gute Zusammenarbeit zwischen den Foto von Maria und Alessandrastudentischen Vertererinnen und Vertretern und der Fachschaftsvertretung ist unabdingbar, daher versuchen wir immer eigene fachschaftsnahe (ehemalige und/oder aktive) Kandidat*innen in den Konvent zu bringen.

Unsere Kandidatinnen für den Konvent 2020/2021 sind Alessandra von Krause (rechts im Bild) als Hauptvertreterin und Maria Kersch (links im Bild) als Stellvertreterin. Alessandra war drei Jahre Teil der Fachschaftsvertretung, davon zwei als Sprecherin und hat daher den Konvent schon oft als Gast besucht - ist also bestens vertraut mit dem Organ und den beteiligten Dozierenden. Maria ist nun auch schon zwei Jahren in der Fachschaftsvertretung aktiv und kandidiert auch in diesem Jahr wieder. Sie soll unser Bindeglied zwischen Konvent, insb. den Dozierenden, und der Fachschaft Jura sein.