Aktuelles

 

ORIENTIERUNGSWOCHE FÜR ERSTSEMESTER


Die Orientierungswoche für die Erstsemester-Studierenden steht vor der Tür! Vom 7. bis zum 11. Oktober 2019 gestalten wir wieder eine Woche, um den Neuankömmlingen an unserer Fakultät die Uni sowie die Stadt zu zeigen und um eine Möglichkeit zum ersten Kennenlernen zu bieten.

Bist Du Ersti? Mehr Infos findest Du hier!

Willst Du uns als Tutor bei der O-Woche unterstützen? Dann melde Dich hier an!

 

DAV JURA-SLAM VORENTSCHEID


Für alle spontanen Slamer*innen und Slam-Interessierte unter Euch findet am 16. Oktober 2019 der Vorentscheid des DAV Jura-Slams in Hannover statt. Ort des Spektakels ist der Conti-Campus der Juristischen Fakultät Hannover.

Das Finale des Jura Slams findet dann am 26. November 2019 in Berlin im SO36 Club statt.

Was ist der Jura Slam?
Der Jura Slam ist eine Veranstaltung des Deutschen Anwalt Vereins. Ziel ist es, ähnlich wie bei einem Poetryslam einen möglichst unterhaltsamen oder kurzweiligen Vortrag abzuliefern. Beim Jura Slam geschieht dies anhand eines (zumindest im weitesten Sinne) juristischen Sachverhalts oder mittels des eigenen „Forschungsthemas“. Es gilt das Thema unterhaltsam und nachvollziehbar und vor allem mit einem Augenzwinkern zu präsentieren.

Wer darf mitmachen?
Beim Jura-Slam werden Nachwuchsjuristinnen und -juristen (Studierende, Referendare und Anwälte bis 40 Jahre) zu Slammern. 
Auch wenn Ihr nur zum Zuschauen kommen möchtet, seid Ihr natürlich herzlich eingeladen. Der Eintritt ist gratis und voraussichtlich wird eine lokale Initiative zu studentischen Preisen Getränke und Snacks verkaufen.

Wie lange sollte ein Vortrag dauern?
Als Richtwert sollte die Vorstellung um die 10 Minuten füllen. Das klingt erst mal nach viel, aber die Zeit vergeht wie im Flug.

Was gibt es zu gewinnen?
Neben Ruhm und Ehre steht die Aussicht auf die Teilnahme am bundesweiten Finale in Berlin. Um An- und Abreise nach Berlin sowie die Unterkunft des Vorentscheidgewinners kümmert sich der Deutsche Anwalt Verein.

Wie wird der Sieger gekürt?
Entschieden wird der Sieger durch eine Jury, welche das Publikum bildet – je tosender der Applaus, je wahrscheinlicher das Erreichen der Finalrunde in Berlin.

Mehr Infos findet Ihr hier.

 

6. EBS LAW CONGRESS


Zum sechsten Mal organisiert die Studentenschaft der EBS e.V. (EBS Universität für Wirtschaft und Recht - private Wirtschaftsuniversität) den EBS Law Congress - von Studierenden für Studierende. Der diesjährige Kongress (24.-25.10.2019) ist dem Thema „Demokratie in Gefahr – Die Bedeutung der Staatsform für Politik und Wirtschaft" gewidmet und steht unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräsident a. D.

Auch dieses Jahr referieren hochkarätige Speaker wie beispielsweise Herr Dr. Markus Richter (Vizepräsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge) oder Herr Thomas Haldenwang (Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz). In Workshops unserer unterstützenden Kanzleien werden in kleiner Runde Themen vertieft. 

Studierende sollten dabei nicht die Chance verpassen, auf der Karrieremesse in persönlichen Kontakt mit den teilnehmenden Großkanzleien und weiteren Partnern zu treten und diesen auch in Einzelinterviews zu verstärken. Der Kongress schließt mit einer Podiumsdiskussion ab. 
Im Ticketpreis von 40 Euro sind sowohl Mahlzeiten an beiden Kongresstagen, der Eintritt für die Afterparty sowie die Möglichkeit einer Unterkunft bei einem Studierenden der EBS enthalten.

Tickets erhaltet ihr hier.

Gerne könnt ihr Euch auf der Webseite des Kongresses weiter informieren.

Außerdem könnt ihr Euch gerne das Aftermovie zum letztjährigen Kongress ansehen.

Bei weiteren Fragen steht Euch das Participants per Mail gerne zur Verfügung.

 

e-fellows LL.M. Day am 26. Oktober 2019 in Frankfurt


Programm: Der LL.M. Day bietet Nachwuchsjuristen die Möglichkeit, einige der besten Law Schools der Welt (inkl. 3x Ivy League!) im kleinen Rahmen kennenzulernen. In Gruppensitzungen und am Stand werden alle wichtigen Fragen zur Planung, Finanzierung und erfolgreichen Durchführung eines LL.M.-Studiums beantwortet. Viele Universitäten haben zudem exklusive Stipendien für Teilnehmer des LL.M. Day im Gepäck. Nicht zuletzt gibt es Infos zum Bar Exam und Solicitors Exam.
 
Zielgruppe: Juristen, die ihr Erstes Staatsexamen bereits abgeschlossen haben oder im Laufe des kommenden Jahres abschließen. Doktoranden, Referendare, Volljuristen und Studierende/Absolventen der Rechtswissenschaften mit anderen Abschlüssen (z. B. Bachelor, Diplom) sind ebenfalls willkommen.
 
Bewerbungsfrist: Sonntag, 6. Oktober 2019. Die Teilnahme ist kostenlos, die Zahl der Plätze ist jedoch begrenzt.
 
Weitere Infos und Bewerbung findet Ihr hier

 

e-fellows Karrieretag Jura am 22. November 2019 in Köln


Programm: Beim e-fellows.net Karrieretag Jura informieren sich leistungsstarke Studierende über mögliche Karrierewege in die Wirtschaftskanzlei und in den Staatsdienst. Daneben gibt es wertvolle Tipps zur erfolgreichen Bewerbung.

Zielgruppe: alle Jura-Studierenden ab dem 4. Semester mit mindestens neun Punkten in der Zwischenprüfung bzw. im staatlichen Teil der Ersten Juristischen Prüfung
 
Bewerbungsfrist: Sonntag, 27. Oktober 2019. Die Teilnahme ist kostenlos, die Zahl der Plätze ist jedoch begrenzt.

Weitere Infos und Bewerbung findet Ihr hier.