Öffentlicher Brief zur Drucksache 20/21 des Bundesrates

Veröffentlicht: 22.02.2021

Der Kampf um den Erhalt der Gesamtnote des ersten juristischen Staatsexamens zieht sich nun schon seit mehreren Jahren hin. Die Tatsache, dass sich mehr Stimmen für die Erhaltung der Gesamtnote finden als dagegen ist längst bekannt. Am 19.10.2020 hat der Deutsche Juristen-Fakultätentag (DJFT) beschlossen, dass die Gesamtnote weiterhin gebildet werde und somit nicht abgeschafft werden soll. Zu den Mitgliedern des DJFT zählen alle 45 deutsche Juristische Fakultäten. 3 Somit besteht Einigkeit zwischen Lehrenden und Studierenden: Erhalt der Gesamtnote!

Unsere vollständige Stellungnahme findet ihr hier: