Wahlen

Die Uniwahlen stehen vor der Tür! Bis zum 15. Juni 2019 könnt Ihr mitbestimmen, wer Euch künftig in den unterschiedlichsten Gremien der Uni vertritt! Es werden viele Gremien neu besetzt:

  1. Die Fachschaftsvertretung (studentische Selbstverwaltung)
    Die Fachschaft bezeichnet die Gesamtheit aller Studierenden einer Fachrichtung. Alle Jura-Studierenden bilden also gemeinsam die rechtswissenschaftliche Fachschaft. Diese werden von einer gewählten Fachschaftsvertretung vertreten. Die Fachschaftsvertretung nimmt die Interessen der Jura-Studierenden wahr, unterstützt Euch beim Studium, organisiert Partys & andere Veranstaltungen und ist Ansprechpartner für alle Eure Sorgen, Ängste und Nöte.
     
  2. Das Studierendenparlament (studentische Selbstverwaltung)
    Das StuPa besteht aus Studierenden unterschiedlicher Fachrichtungen und unterschiedlicher politischer Richtungen. Hier werden alle Angelegenheiten diskutiert, die alle Studierenden der CAU direkt betreffen. Dem StuPa kommt hierbei ein nicht zu vernachlässigendes Gewicht zu. So hat es u.a. im Namen aller CAU-Studierenden über die Einführung des Landesweiten Semestertickets entschieden.
     
  3. Die Fakultätskonvente (akademischen Selbstverwaltung)
    Fakultätskonvente gibt es in jeder Fachrichtung und bilden dort das Bindeglied zwischen Studierenden, Angestellten und Professor*innen. Sie treffen alle dfakultätsinternen Entscheidungen (neue Professor*innen, Forschungssemester, Studienangelegenheiten, etc.) So hat auch die rechtswissenschaftliche Fakultät ihren eigenen Konvent dem auch zwei studentischen Vertreter*innen beiwohnen. Die Fachschaftsvertretung eröffnet für den Konvent immer eine eigene Liste, um dort eigene Kandidat*innen unterzubringen und die Interessen der Fachschaftsvertretung noch gezielter im Konvent Gehör verschaffen zu können (s.u.).
     
  4. Der Senat (akademischen Selbstverwaltung)
    Der Senat ist das oberste Gremium der CAU. Dort werden alle Entscheidungen getroffen, die die gesamte Uni betreffen. Vorsitzender ist hier derzeit unser Uni-Präsident Lutz Kipp. Auch in diesem Gremium sind Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen und unterschiedlicher Hochschulgruppen vertreten.

 

Nutzt Eure Stimme! Sie ist wichtiger als Ihr denkt!